Weitere Artikel

Pfiff Sattelschränke

In diesem Blog möchte ich euch einmal den Pfiff Sattelschrank näherbringen. Von denen gibt es einige Ausführungen mit ein paar interssanten Details.
Es gibt einmal die, die man sich, wie bei vielen anderen auch, in Selbstmontage zusammenbauen kann.

Durch einfaches Stecken und Schrauben erfolgt eine schnelle Montage.

Darüber hinaus kann man sich auch für einen mobilen Sattelschrank entscheiden. Sehr gut zu verwenden für Turniere. Ist leicht zu transportieren. Passt in jeden Pferdeanhänger. Kann bei desem Pfiff Sattellschrank sogar gestapelt werden. Andere fahrbahre Sattelschränke findest du auch hier.

 

Vorteil der Pfiff Schränke sind sicherlich, dass sie vorwiegend aus Stahlblech bestehen. Kann verzinkt sein oder auch aus Edelmetall.

Das heißt robust, langlebig und leicht zu pflegen.

 

Einen Nachteil haben diese Schränke aber auch. Gelegentlich ist man beim Stahlblech mit scharfkantigen Abschlüssen konfrontiert. Daher sollte man bei der Montage immer Handschuhe tragen. Das Verletzungsrisiko wird dadurch minimiert. Sicher ist sicher.

 

 

Pfiff Sattelschrank zur Selbstmontage

Bei allen Varianten kann man sich auch eine Anleitung zur Montage ansehen. Mit wenigen Handgriffen und nur ein paar Werkzeugen (Gabelschlüssel und Schraubenzieher) ist der Schrank im Nu aufgebaut.

Noch ein kleiner, aber nicht allzu gravierender Nachteil ist der Türanschlag. Die Schränke werden nur mit linkem Anschlag geliefert. Da es im Stall aber meistens genug Platz gibt, ist das nicht spielentscheidend.

 

Der Kleine

  • 106 x 60 x 60 cm
  • 28,8 kg
  • einfacher Aufbau durch mitgelieferte Anleitung
  • 2 x Sattelhalter / 2x Trensenhalterung
  • Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln
  • Ablagefach
  • Belüftungsschlitze

 

Pfiff Sattelschrank klein

 

 

 

AnsehButton

 

 

 

 

 

 

 

Der Große

  • 150 x 60 x 60 cm
  • ca. 37 kg
  • einfacher Aufbau durch mitgelieferte Anleitung
  • 2 x Sattelhalter / 2x Trensenhalterung
  • Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln
  • Ablagefach
  • Belüftungsschlitze

 

Sattelschrank Pfiff_groß

 

 

 

 

 

 

AnsehButton

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mobiler Pfiff Sattelschrank

 

Besteht aus hochwerigem Kunsstoff (Polyethylen).

Vorteil: mit 2 Rollen leicht fahrbar, Transportgriff kann man herausziehen. Sehr robust. Kann sogar gestapelt werden.

 

  • 106 x 66 x 62 cm
  • 2 x Sattelhalter (zum Verstellen) / Trensenhalterung
  • 2-fach verschließbar
  • Ablagefach
  • Belüftungsschlitze
  • ausziebarer Transportgriff
  • Tragegriffe links und rechts

 

Sattelschrank_Pfiff_mobil

 

 

 

 

 

 

AnsehButton

 

 

 

 

 

 

Top

 

 

 

 

Sattelschrank aus Holz

Ein Sattelschrank aus Holz ist etwas Besonderes, auch wenn es nur sehr wenige gibt.

Dennoch lohnt es sich auch diese zu beleuchten und die Vor- und Nachteile aufzuzeigen. Man kann auch hier sämtliche Reitutensilien vernünftig unterbringen.

 

Vor- und Nachteile eines Sattelschrankes aus Holz

 

Vorteile

  •  der Platzbedarf ist variabler gestaltbar
  • man hat die Feuchtigkeit besser unter Kontrolle
  • Holz wirkt Schimmelbildung entgegen, keine Kondensation
  • Anbringen von verschiedenen Halterungen, dort wo man es selbst will und es nicht vorgegeben ist
  • eine Maßanfertigung aus Holz ist gegenüber Stahl viel einfacher und oft kostengünstiger
  • oft geräumiger, daher wirkt es manchmal aufgeräumter

 

Nachteile

  • Holz ist schwerer als Stahlblech
  • Nicht ganz so langlebig wie Stahlblech, aber bei guter Pflege können auch die einem lange Freude bereiten
  • sind eher nur für den stationären Gebrauch geeignet

 

Material

Kann aus den verschiedensten Holzsorten hergestellt werden. Gängige Holzsorten sind da etwa Fichte oder Kiefer.

Kombiniert mit z.B. Lüftungsgitter aus Blech, kann dem Holzschrank schon eine gewisse Note geben.

 

Ein Sattelschrank aus Holz mit viel Platz

Der unten zu sehende Sattelschrank wirkt sehr geräumig und ist aus Kiefernholz gefertigt. Kann auch im Freien aufgestellt werden, da sehr gut imprägniert und ein Schutz am Dach durch Dachpappe.

Selbstmontage / 149 x 78 x 165 cm / Sattelhalterung 1x / 110 kg

 

Sattelschrank-Holz

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

Selbst angefertigter Sattelschrank aus Holz

Sollte man sich dazu entscheiden einen Sattelschrank aus Holz selbst anzufertigen, dann kann man seine innovativen Ideen gut einbringen.

Natürlich gehört ein wenig handwerkliches Geschick dazu. Oder man läßt ihn von einem Tischler, Schreiner etc. anfertigen.

Wie dieses Beispiel unten. Klein, kompakt, aber doch mit viel Stauraum und sogar als mobiler Schrank ausgeführt. Mit Schiebegriffen und gut fahrenden Rollen kann dieser Schrank durchaus auch ein Turnier mitgenomen werden .

Passt gut in die Umgebung rein, wirkt freundlich. Mit einem Schloss oder zwei versehen. Gebrauchsspuren gehören dazu und machen das Holzstück lebendiger.

 

Sattelschrank aus Holz - rechts Sattelschrank aus Holz - links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sattelschränke aus Stahl

Neunzig Prozent aller Sattelschränke werden aus Metall gefertigt. Das am häufigst verwendete Material ist dabei sicherlich Stahl. Meist aus verzinktem Stahlblech. Die stabilen Stahlblechkonstruktionen sind robust und geeignet für eine stationäre Aufstellung.

Großteils werden die Schränke zerlegt geliefert. Kann durch Selbstmontage aber relativ leicht zusammengebaut werden.

Einige wenige, meist die kleinen kompakten Größen, werden schon montiert geliefert.

 

Nachfolgend werden nur mehr die stationären Sattelschränke beschrieben. Die mobilen Sattelschränke finden sie hier.

 

Größen von Sattelschränken

Bei der Auswahl eines geeigneten Sattelschrankes sollte man auch immer seine Sattelabmessungen berücksichtigen. Da kann schon mal ein Schrank mit Grundfläche 60×60 cm (Breite mal Tiefe) knapp werden. Für Jugend- oder Juniorensättel aber kein Problem.

Die Maße der Schränke bewegen sich zwischen:

  • Breite: zw. 60 cm und 130 cm
  • Tiefe: zw. 60 cm und 80 cm
  • Höhe: zw. 100 cm und 200 cm

 

Die Kleinen Kompakten

Maße: 60 cm x 60cm x 106-110 cm

Gewicht: ca. 30kg

 

Waldhausen Sattelschrank

Ein kleiner einfach gebauter Standschrank. Absperrbar.

Selbstmontage / Sattelhalter 2x / Trensenhalter 2x / Ablagefach / 60 x 60 x 106 cm / 28,8 kg

 

Sattelschränke-Sattel_Schrank

 

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

 

Sattelschrank von Lüllmann

Von den Abmaßen gleich wie der Waldhausen Schrank. Sehr kompakt und hochwertig gut verarbeitet (pulverbeschichtet). Hier wird darauf geachtet, dass keine scharfen Kanten am Blech vorhanden sind.

Vorteil: keine Selbstmontage mehr notwendig, da montiert geliefert wird.

Fertig montiert/ Sattelhalter 1x / Trensenhalter 3x / Ablagefach / 60 x 60 x 106 c / ca. 35 kg

 

Sattelschränke Lüllmann

 

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mittleren bis Großen

Maße: 60/75 cm x 60/75 cm x 150-2000 cm

Die breiteren und tieferen Schränke (75×75) werden meist für Westernsatteln verwendet.

Gewicht: ca. 45-70 kg

 

Sattelschrank von Alfako

Aus verzinktem Stahlblech. Stabil und gut verarbeitet. Mit 1-Punkt Verschluss.

Fertig montiert/ Sattelhalter 2-3x / Trensenhalter 2x / Ablagefach / 60 x 60 x 150 cm / 48 kg

 

Sattelschränke Alfako01Sattelschränke Alfako02

 

 

 

 

 

 

 

Sattelschränke Alfako03

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sattelschrank Button

 

Sattelschränke von Döring

Alle unten beschriebenen sind aus verzinkten Stahlblech und zur Selbsmotage. Drehgriff Sicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln.

Selbstmontage / Sattelhalter 2x / Trensenhalter 2x / Ablagefach / 60 x 60 x 160 cm / 45 kg

Sattelschränke Döring160

 

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Westernsättel

Selbstmontage / Sattelhalter 1x / Padhalter 1x / Trensenhalter 5x / Ablagefach / 75 x 75 x 160 cm / 58 kg

Sattelschränke Döring160-75-75

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Westernsättel

Selbstmontage / Sattelhalter 2x / Padhalter 2x / Trensenhalter 5x / Ablagefach 2x / 75 x 75 x 200 cm / 75 kg

Sattelschränke Döring200-75-75

 

 

Sattelschrank Button

 

 

 

 

 

 

 

Sattelschränke aus Kunststoff

Warum Kunststoff?

Kunststoff wird in fast allen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt. Es ist bruchfest und Temperaturbeständig. Es lässt sich kostengünstig formen.

Allgemein sind die

Vorteile von Kunststoff:

  • leicht zu produzieren
  • geringes Gewicht
  • leicht zu reinigen
  • in jeder Form herstellbar

 

Nachteil von Kunststoff:

  • verrottet nicht

 

Trotzdem findet man im Vergleich zu Sattelschränken aus Metall nur sehr wenige davon.

Dabei kann ein Sattelschrank aus Kunststoff mit einigen Vorzügen punkten.

Er wird in mehreren Farben angeboten. Hat dieselbe Innenausstattung wie jeder anderer Schrank. Sie sind meist leicht, robust und wendig. Und sie schauen gut aus.

Ein idealer Turnierbegleiter also für Reiterinnen und Reiter. Fast jeder Sattelschrank Kunststoff ist als mobile Ausführung gefertigt.

 

Unten sind zwei Beispiele aufgelistet.

 

Sattelschrank Kunststoff Bsp.1:

Sattelschrank-14
„Waldhausen Sattelbox auf Rollen“

Mobilität: ja

Räder: ja

Stabil: ja

Gewicht: 30 kg

Verschließbar: ja

Sattelhalterung: ja

Trensenhalter: ja

Stauraum: ja

Besonderheiten: Spiegel unter dem Deckel

Abmessungen: L: 0,56 x B: 0,68 x H: 1,20 m

 

 

AnsehButton

 

Sattelschrank Kunststoff Bsp.2:

Sattelschrank grün
„Mobiler Turniersattelschrank von La Gée – dunkelgrün“


Mobilität: ja

Räder: ja, 2 Kunststoffräder, 2 Lenkrollen

Stabil: ja

Gewicht: 30 kg

Verschließbar: ja

Sattelhalterung: ja

Trensenhalter: ja

Stauraum: ja

Besonderheiten: La Gée Tasche dabei, L

Abmessungen: L: 0,60 x B: 0,65 x H: 1,26 m

farbliche Alternative:
Sattelschrank blau

 

 

 

 

AnsehButton